DIE ROYAL DEAF POTS



Crown getäuscht (t)

"Gehalten Eifersüchtig versteckte Töpfe von gehörlosen und unter William Alexander und Mark Rutte '



Niederlande, 12. Februar 2017

Dies ist eine siebenteilige Dokumentation mit sechs Teilen von ca. 45 Minuten. Der letzte Abschnitt sieben, mit einer zweiten Video-Botschaft an das Staatsoberhaupt William Alexander, dauert 11 Minuten.

Die einfachste dachte Vertuschung zu halten scheint, dass von der Spitze des Staates zu sein. Denn während es leicht glaubwürdig argumentieren könnte, dass das Staatsoberhaupt nie mit einer Abdeckung funktioniert. Aber der Konflikt von Whistleblower Sam Broersma seine Regierung nutzt den niederländischen Staatschef bereits April 2001 gezielt und seine eigene bewusst gut dokumentiert und klar, aber auch sorgfältig verborgen, verdeckt. Und in diesem gleichen Konflikt behandeln auch mehrere Regierungsbehörden eigene Vertuschung. Weil man immer noch selbst betrachten, es ist alles "wahr", das sagt Sam Broersma.


Episode 1 (43:26 Min.)



In dieser ersten Episode erzählt die zerstörte Landschaft Konflikt. Die Staats- Beatrix, Willem Alexander und Abdeckung ihren Konflikt mit Whistleblower Sam Broersma, zusammen mit den Premierministern Koch, Balkenende und Rutte mehrere taube Töpfe ausüben. Mit seinem Eigenverlag 2010 Buch "Her Majesty liegt Regel" Sam Broersma genannte Co auch die vollständige Überwachung "politisch Haag" zu helfen. Seit Jahren schickte Schreie so viele Rechts chen Dinge "wurden dort gefunden, aber bösartig und völlig außer Acht gelassen werden.

In Teil 1 sehen wir die gefilmte Reaktionen in dieser speziellen Königlichen Betrug Pieter van Vollenhoven (erste Kopie Buch) und Interviews mit den Premierministern Balkenende, Ministerpräsident Rutte und vice Asscher.

dort sind auch auch Clips aus der ersten Videobotschaft von Sam Broersma Kopf Willem Alexander drehte. Aber Staatschef William Alexander setzt diese getrennten Betrug steif in einem seiner eigenen taub Töpfe zu verbergen.


Episode 2 (45:38 Min.)



Die Quelle dieses Konflikts liegt mit einer kleinen Armee von korrupten Beamten des Staatssekretärs für Finanzen. Obwohl Sam Broersma auch die Minister mehrerer Schränke persönlich informiert, dass nichts in dieser immer noch sehr ernste Situation geändert. Die Sam Broersma adressiert verantwortlich Staatssekretäre und Finanzminister reagieren nicht richtig und rechtlich außerhalb seiner alarmierenden Signale.

Die Kamera Interviewten Justizminister Opstelten, Teeven, und später Van der Steur, haben klar, diesen Konflikt zu haben absichtlich laufen gewählt. Genannt sind auch eine Reihe von wichtigen Beamten Justice.

Die leitenden Beamten direkt unter dem Premierminister und dem Justizminister kommen auch hier mit ihren fehlerhaften Aktionen auf dem Bildschirm.


Episode 3 (47:15 Min.)



Martijn van Dam, Jesse Klaver, Tofic Dibi und Jetta Klijnsma bestätigen Kontrolle über das Haus im Kabinett. Balkenende, De Haan und Buma betrügen Broersma in 2001/2002. Jeroen Dijsselbloem voted bereits im Jahr 2002 von der tatsächlich begangenen Betrug Minister Wouter Bos geschrieben. MP Jeroen Recourt für 20 Minuten über seine eigene Annahme dieser besonderen Betrug in Interviews verhalten.

Interviewt sind Stef Blok, Hans Hillen, Jeanine Hennis-Plasschaert (mit einem eigenen Cover-up auf ihrem Ministerium), Jetta Klijnsma, Uri Rosenthal (Lesebuch), Edith Schippers und Henk Kamp.

Die nicht ordnungsgemäße Rollen des Senatspräsidenten Yvonne Timmerman-Buck, und Ernst Hirsch Ballin (Staatsrat).


Folge 4 (44:49 Min.)



Hier, in dieser Reihenfolge, um zu sehen, Interviews mit Jet Bussemaker, Liesbeth Spies, Marlies Velthuizen van Zanten, Melanie Schultz, Ronald Plasterk, Sharon Dijksma, explizite Täuschung von MP Henk de Haan, über Double-Features und Informationen über Halbe Zijlstra.

Weitere Interviews mit Jozias van Aartsen, Jack de Vries, Ineke van Gent, Carola Schouten, Linda Voortman, Khadija Arib, Alexander Pechtold, die Vertuschung des nationalen Ombudsmanns Marten Oosting, Alex Brenninkmeijer und Reinier van Zutphen Interview Brenninkmeijer, das Präsidium des Unterhaus Interview mit Khadija Arib, Ronald van Raak, und Martin Bosma. Geert Wilders schweigt.

Und Interviews mit Emile Roemer, Albert de Vries, Ad Koppejan, Kathleen Ferrier, Tunahan Kuzu und Selçuk Öztürk, Hans Spekman, Tjeerd van Decks und Diederik Samson.


Episode 5 (45:08 Min.)



Episode 5 zeigt Interviews mit absichtlich Fehler Abgeordneten. Um hier Lutz Jacobi, Vera Bergkamp, ​​Wassila Hadchchi, Alexander Pechtold, Wouter Koolmees Sjoerd Sjoerdsma, Carola Schouten, Carola Schouten, Arie Slob, Kees van der Staaij, Mariette Hamer, Myrthe Hilkens Ahmed Marcouch, Angelien Eijsink, Dion Graus , Fleur Agema und Helma Neppérus.

Diese Episode zeigt auch, dass Sam Broersma in Interviews in Den Haag wurde sehr häufig überprüft.


Episode 6 (48:20 Min.)



Bilder von Broersma, die von der Polizei und Sicherheitspersonal des Hauses sind wieder gesehen in dieser Episode gesteuert wird. Es gibt auch Interviews mit, und es gibt Informationen zu den Abgeordneten. Gerard Schouw, Henk Krol, Verfassungsrecht Professor Paul Bovend'eert, Sybrand van Haersma Buma, Mona Keijzer, Mei Li Vos, Henk Nijboer, Marianne Thieme, Roland van Vliet, Johan schneider und Magda Berndsen.

Die niederländische Mainstream und lokalen Medien gibt es Interviews mit, und es gibt Informationen über Edwin de Kort, Peter Jansen, Frenk van der Linden, Jort Kelder, John Schoorl, Barbara Schreur Manager, Joris Luyendijk, Ferry Mingelen Frits Wester, Dominique der Heyde, Max van Wezel, Jack de Vries, Monique Schoonen, Frits Wester, Jos Heymans, Peter Klein, Cees Grimbergen, Jan Slagter und Paul Jansen.


Episode 7 (11.13 min.)

Achtung! Klicken Sie auf den Link auf der linken Seite
, wenn das Video nicht funktioniert: https://youtu.be/zNjk-QrZNcg



In der letzten Episode dieser Dokumentarfilm Crown (t) getäuscht "ist kurz die stumme Rolle des Generaldirektors der Regierung Informationen Henk Brons hervorgehoben. Chris Breedveld ist das Recht und Vertraute des Staatsoberhauptes Willem Alexander, und er spielt auch eine wichtige Rolle in diesem Konflikt. Es ist die zweite Videobotschaft mit einem neuen Schrei Whistleblower Sam Broersma Kopf Willem Alexander steht.

Der ehemalige Justizminister Frits Korthals Altes sagt, dass Fehler zu machen, unter Umständen nicht ohne Folgen bleiben. Und liegen und täuschenden Premierminister Mark Rutte schließt diese Dokumentation.

Quelle: http://sambroersma.nl/