AIDS ist ein Hoax?


AIDS ist fake! Wenn ich lese, dass ich persönlich dachte, war der Autor psychisch gestört. Aber nachdem alle Beweise der Suche zeigt, dass auch Nobelpreisträger sagen, dass AIDS eine Fälschung ist. Was ist da los?




Mikrobiologe Kary Mullis, die im Jahr 1993 den Nobelpreis für seine Untersuchung der DNA-Replikation für die Zwecke der HIV-Erkennung ausgezeichnet wurde, erklärt im folgenden Video heraus, dass es keine wetenschappeljk ist ein Beweis für die Theorie, dass HIV die Autoimmunerkrankung verursacht, ist AIDS, oder dass es so etwas wie AIDS.

Wenn jemand den Nobelpreis für seine Forschung in HIV Erkennung gewinnt und sagt, dass AIDS nicht existiert, muss es sicherlich mehr zu ihm sein. Und es gibt Wissenschaftler, die sagen das gleiche.

Einschließlich einen Arzt, der sich während einer Pressekonferenz mit HIV infiziertes Blut injiziert.

Wer diagnostizierte ‚AIDS angenommen wird, wird innerhalb sterben kurze Zeit zu einem der 30 tödlichen Krankheiten. Diese 30 Krankheiten scheinen alle zu bereits bestehenden Erkrankungen, mit Ausnahme eines: Kaposi-Sarkom

Kaposi-Sarkom ist ein Krebs mit Rotweinflecken Haut und ist auf Nitrit ( „Poppers“) Vergiftung. Alkylnitrit ist ein sehr giftigen chemischen und Reinigungsmittel für Magnetbänder, das weithin als sexuelles Stimulans in der Homosexuell-Party-Szene verwendet.

Dann werden die Menschen in der Homosexuell Szene wegen ihrer Verwendung Popper verstorbenen Menschen waren in Panik. Durch kognitive Dissonanz wollten sie nicht auf ihren Lebensstil suchen und die Sache an anderer Stelle erklärt. Der Militär-pharmazeutische Komplex sah die Möglichkeit, 29 bereits bestehende Krankheiten mit Kaposi-Sarkom und unschuldig HIV-Virus zu verbinden, und in der Welt als die neue tödliche Krankheit AIDS zu verkaufen. AZT wurde als Heilmittel gegen AIDS eingeführt, Chemotherapie zur Behandlung von Krebs entwickelt, wurde abgelehnt, weil es viel zu tödlich war.

Keine Menschen sterben von ‚AIDS‘, aber es Menschen jeden Tag in den tödlichen Krankheiten sterben, die vor AIDS bereits Opfer waren. Die einzigen Menschen, die tatsächlich von AIDS sterben, sind Menschen mit AZT und anderen AIDS-Medikamenten sind ‚behandelt‘. Dutzende von Millionen von „AIDS-Patienten“ sind bereits als Folge ihrer Verwendung AZT verstorben.

Die Tatsache, dass es in Afrika, anderen Prüfkriterien für die Diagnose von AIDS verwendet werden, ist eine rote Fahne. Es ist leichter zu bekommen Afrika mit AIDS diagnostiziert als anderswo. Es ist Völkermord gezielt für Lifestyle und die geographische Lage zu sprechen.

Ich wurde verwendet, um regelmäßig einen HIV-Test zu tun. Es ist erst jetzt, dass ich erkennen, dass die sehr getestet russische Roulette spielt. Die Angst, auf HIV zu gehen war völlig unbegründet. Dass ich bin kein Fan von ungeschütztem Sex. Die wahren Geschlechtskrankheiten kann sehr ärgerlich sein.

Quelle: ANONYMOUS