Bilderberg-Gruppe


Die Bilderberg-Gruppe will die Menschen versklaven!





Forscher Daniel Estulin warnt Geheimnis elitäre Gesellschaft, die Gruppe Bilder. Die Bilderberg-Gruppe ist ein exklusiver Elite-Club, in dem Mensch aus aller Welt Hintergründen, von Industriellen zu Politikern und Adligen, inoffiziell zu sprechen.

Das ist die offizielle Version. „Eine Lüge“, sagt Forscher Daniel Estulin, die jahrelang Gruppe der Bilder folgenden wurde. „Die Bilderberg-Gruppe ist eine geheime Gesellschaft mit nur einem Ziel: die Weltherrschaft und totale Unterwerfung des Menschen zu den Interessen der Superreichen und Super mächtig. Mit anderen Worten, eine Rückkehr zur Hörigkeit und Sklaverei. "



Das sind starke Worte, aber Daniel Estulin studiert die Bilderberg-Gruppe lange. Er ist einer der wenigen, die Insider-Informationen hat. Durch seinen Vater und Großvater Estulin Kontakte in der Welt der Intelligenz und darüber hinaus nicht alle Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz als die Legitimität der Ziele überzeugt und manchmal bereit, Informationen zu geben, manchmal Gefahr, Karriere oder sogar das Leben .

Das Bilderberg-Club ist eine geheime Organisation von internationalen Geldgebern, Politikern und multinationalen Unternehmen und wurde 1954 unter dem Impuls des niederländischen Prinzen Bernhard gegründet, die glaubten, dass viele Probleme vermieden werden könnten, wenn einflussreichsten Menschen der Welt, hinter den Kulissen herrschen würde. Eine Art Schattenweltregierung, so.

Die erste Konferenz fand im Hotel Bilderberg in Oosterbeek Niederländisch gehalten, daher der Name. Seitdem kam der Verein regelmäßig zusammen in streng abgeriegelten Luxushotels und im Geheimen.

Die Liste liest sich wie eine Auswahl der einflussreichsten und reichen Menschen, darunter Henry Kissinger, Bankier David Rockefeller, Romano Prodi - im September 1999 nach einer Bilderberg-Konferenz der Präsident der Europäischen Kommission wurde -, der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und Ex-Präsident Bill Clinton, sondern auch die belgische Etienne Davignon, Vorsitzender des elitären Kreis.

Alle Teilnehmer akzeptieren absolute Stille. Weder die Agenda noch die interne Debatte, noch irgendwelche Schlussfolgerungen, sondern auch mit einem Wort mit der Außenwelt zu kommunizieren. Die sicherlich aktiven Politiker und hohe Beamte sind im Gegensatz zu jedem demokratischen Prinzip selbstverständlich.

Daniel Estulin Bilderberg-Club hat auf der Haut gewesen, immer weiß, von Flöhen, wo und wann das Treffen geplant ist, und schrieb über den Club ebenso schockierend wie faszinierendes Buch, bereits einen Bestseller in vielen Ländern. „Nach dem Bilderberg-Treffen habe ich oft Vorhersagen gemacht, einschließlich der Untergang von Margaret Thatcher und die neuesten spektakulären Ölpreise.

Glauben Sie mir, ich bin nicht hellsichtig, aber ich verlassen sich auf Insider-Informationen. Entscheidungen werden hinter den Türen der Bilderberg-Konferenz gemacht, die uns alle betreffen. Und das wird auch in Zukunft noch greifbarer werden. " Bilderbergern nicht schon das ganze Geld und Macht, die sie sich wünschen? Daniel Estulin: „Ja, aber sie wollen es auch bleiben.

Das kann nur durch die Welt steuern, und will die Bilderbergern erreichen, indem ein globales Unternehmen zu schaffen: eine Weltregierung von Puppen mit den Bilderbergern und den Puppenspielern. Es klingt widersprüchlich, aber welche verfolgen die Superkapitalisten der Bilderberg-Gruppe, ist eine Art der sozialistischen Diktatur.

Diese Art von zentraler und autoritären Regierung würde ihnen das ultimative Monopol geben. Wie der Adel damals reich geworden? Durch die Erhebung von Mautgebühren und Steuern und die Schaffung von Monopolen. Wie werden sich die Super-Milliardäre von Amerika reich? Vorteil der staatlichen Monopole in der Entwicklung des amerikanischen Eisenbahnnetz im neunzehnten Jahrhundert durch Einnahme. Wie sind diese Milliardäre heute noch reicher?

Durch die ebenso schamlos Vorteil des ultimativen Staatsmonopol nehmen: die Armee. Die Bilderberger sind nicht nur politisch und finanziell an der Spitze, sondern auch den internationalen Militär-Industrie-Komplex führen. Darüber hinaus steuern die Bilderberger die beiden wichtigsten Welthandel: Drogen und Öl.

Wenn die Bilderberger eine zentrale Weltautorität hinter den Kulissen schaffen würde, müssen sie eine Eskorte erhalten. Für Medikamente, die schon so. Internationaler Drogenhandel ist ein Milliarden-Geschäft. Schon einmal daran gedacht, wie unglaublich geldzee gewaschen? Das kann nicht hundert pro Euro sein, das ist das Geld zu groß fließen.

Nein, das geschieht durch große Banken und namhaften internationalen Unternehmen, durch Wall Street und der Londoner Börse. Als ich meine Forschung begann, sprach ich mit einem Bankier, ein Bilderbergers. „Sie werden nie etwas von der Gruppe verstehen, wenn Sie nicht wissen, wie Geld funktioniert und wie man Geld arbeiten lassen“, sagte er. Er hat Recht. Und wir sollten überrascht sein?

Die CIA steuert alle den sechziger Jahren viel des Drogenhandels. Sie haben mit diesem Geld Kampagnen und gestürzt Regierungen finanziert. Das ist dokumentiert. Die Invasion in Afghanistan gab sie, zusätzlich zur Kontrolle der lebenswichtigen Ölpipelines, mehr Kontrolle über den Heroinhandel.

Und die Zerstörung Jugoslawien, haben sie die Hauptversorgungsleitungen von Heroin nach Europa gesichert. Experten zweifeln nicht daran, dass, wenn alle Drogengeld, sobald die Weltwirtschaft erreicht werden würde, würde es zusammenbrechen. Und niemand hat so viel wirtschaftliche Macht, da er nicht zu den Bilderberger-Club gehört. Dieser Zustand wird nicht erhöht.

Daraus ergibt sich die harte Haltung gegen den kolumbianischen Kokainkartelle. Sie sind Außenseiter, die es möglichst klein zu halten. Die Kolumbianer haben, dass nach der Gefahr einer US-Invasion, gut verstanden. Sie versuchen nicht amerikanische Unternehmen zu kaufen und sich damit begnügen, ein paar Aktien zu kaufen, die einen zufriedenstellenden Gewinn abwerfen. Völlig gewaschen, natürlich.

Auch weißer als weiß. Spielen andere Faktoren? Ein zweiter Grund, warum die Bilderberger wollen die Macht zu sichern, wohl wissend, dass unsere Ölreserven so groß sind nicht mehr als offiziell behauptet. Bei der derzeitigen Geschwindigkeit ist kaum Öl für 20 Jahre.

Danach wird das Öl noch verfügbar von unschätzbarem Wert für den aktuellen Massenkonsum. Sie werden nur nach oben gehen. Mit anderen Worten, die Bilderberger. Zu dieser Zeit der Krise, wollen sie zwei Arten von Menschen schaffen: eine postindustrielle Elite der Superreichen und -machtigen - ein neuer Adel, sagen - und der anonyme Masse, die für sie arbeiten wird. Und verbrauchen. Es wird Verluste geben. Viele Opfer. "

In einem Dokument aus dem Jahr 1974 den Titel „US-Bevölkerung Studie“ für Henry Kissinger ist, dass die Bevölkerung bis zum Jahr 2000 mit 500 Millionen Menschen reduziert werden müssen und bis 2050 drei Milliarden. Wenn Öl wird immer knapper, auch Lebensmittel und Transport seiner teuer sind, nicht Heizung und andere Nebenkosten ganz zu schweigen.

Dass die Bevölkerung natürlich dünn sein wird, glaube ich. Es ist das Öl, das Amerika den Irak einmarschiert. Sie glauben nicht, dass Bush auch nur eine Sekunde in dem Mythos von Saddam Massenvernichtungswaffen geglaubt? Das gleiche gilt für 11.09. Ich spreche ich saß da ​​nicht von einigen obskuren Kräfte als islamischen Extremismus hinter den 9/11 Angriffen, aber meiner Meinung nach zeigt kauft, die die US-Regierung wusste, was passieren würde.

Hatte sie wollten, dann könnten sie die Anschläge verhindert haben. Warum haben sie nicht? einen Vorwand nehmen zuerst im Irak und in Afghanistan, dann wird gebildet. Und weil es stellte einen äußeren Feind. Die erste wegen der Ölinteressen, die zweite, weil man will immer mehr eingeschränkt individuelle Freiheit setzen.

Wer will dies von Hand tun, wenn eine verrückte Verschwörungstheorie gibt es Präzedenzfälle. Es ist historisch belegt, dass die US-Regierung von dem bevorstehenden japanischen Angriff auf Pearl Harbor wußte. Mehr noch: Es hat mehr Schiffe nach Hawaii geschickt, so dass die Verwüstung und die Empörung der amerikanischen Öffentlichkeit optimal wären.

Das war notwendig, um die Staaten in den Ersten Weltkrieg zu bringen. Und in der Zwischenzeit öffentlich wurden freigegebene Dokumente gedacht im Jahr 1962 zu Operation Northwoods. Das war ein US-amerikanischer Plan, um ihre eigenen Schiffe zu sprengen und dringt in Kuba im Namen der Opfer. Dieser Plan wurde von Pesident Kennedy blockiert, aber die Absicht ist gut auf dem Papier. Und wir wissen, was zu Kennedy passiert ist.

Mit anderen Worten müssen die Bilderbergern ein Popanz, und dass dieses Mal Osama bin Laden und Allah. Im Namen der Bedrohung aneignet die Bilderbergern zunehmend grundlegende bürgerliche und überall in der Welt. Wer protestiert wird als anti-patriotisch oder sogar Terroristen entlassen.

Wer daran zweifelt, sollte noch einmal fragen, warum globale Krieg gegen Bush gegen den Terror erklärt, ohne auch nur einen Moment lang über die wahren Wurzeln des Bösen Adresse zu denken: Armut, Frustration, die gegenseitige Ignoranz, US-Außen Arroganz.

Das Geld ist bereits ausgegeben in Afghanistan und im Irak, können wir viele Menschen helfen. Sie fürchtet auch eine massive Explosion von elektronischen Big Brother. Man braucht kein Anhänger von Verschwörungstheorien zu erkennen, dass dies vor sich geht, bitte zahlen Sie nicht, tun jeden Kauf, keine große Querstraße, ein Flugzeug nehmen ohne aufgezeichnet zu werden, gefilmt, geprüft.

Jetzt auch die Bilderberger versucht, durch das Abspringen von Menschen zu bekommen. Die subkutane Applikation von Chips unter dem Vorwand, Komfort und Sicherheit. Optional zu Impfung verbunden. Können wir leugnen weiterhin, dass, wenn eine Instanz für den Flugverkehr erforderlich?

Sie wollen die Norm machen, damit der sich weigert, sich gesellschaftlich marginalisieren. Cash verschwindet mehr virtuelles Geld. Als Cash insgesamt verschwindet, Geld wird nicht einstelligen Bereich auf einem Bildschirm nicht überschreiten. Mit einem Tastendruck können Sie verschwinden spurlos und Dissidenten und Abweichler lernen wirtschaftliche iso. Von dieser Stalin, konnten Hitler und Mao nur träumen.

Aber diese Art von Diktatoren in den Schoß der Bilderberg-Gruppe und wartet auf seine Chance. Die Bilderberg-Gruppe ist sogar Liquidation aus dem Weg, sagen Sie. „Dort werden alle drei Angriffe auf mein Leben. Bilderberger ist hinter der Ermordung von Aldo Moro, hinter der Watergate-Affäre, die Nixon den Kopf nahm und hinter der politischen Liquidation von Thatcher.

Warum nicht in den Nachrichten? Da die Bilderbergern steuern die Medien. Von Stücken des US-Kongresses, der die 135 führenden Zeitungen des Landes unter ihnen haben die 27 wichtigsten Millionäre der Staaten im Jahr 1915.

Nun gibt es in den Staaten für etwa 12 bis 15 große große Zeitungen, die alle von Bilderbergern gesteuert. Das gleiche gilt für Fernsehkanäle, große Verlage und Filmgesellschaften. Die Bilderberger werden auch elegante Lösungen nicht vermeiden. Ich wurde Geld angeboten meine Forschung zu stoppen. Und die Politiker nie an den internationalen Gipfel, wenn sie das Bildes Verein nicht bekennen. Auch Sie Prinz Philippe ist ein Bilderbergers. Nicht zu wahren Fähigkeiten, sondern als zukünftigen König der Belgier.

Übrigens sind fast alle königlichen Familien in der Bilderberg-Gruppe vertreten. Wenn der Fall des Kommunismus hat noch nichts bewiesen, oder dass eine streng kontrollierte Gesellschaft, die nicht Sünde und menschliche Kreativität, bekommt sollte keine Freiheit sein kann jemals explodieren. Jede Diktatur wird früher oder später schneiden.

Auf lange Sicht die Bilderberger nicht eine gute Sache, denke ich. Sie sind vom Gegenteil überzeugt, und wenn sie Erfolg haben, werden sie lange Zeit gemeißelt. Die Masse wird damit beschäftigt genug sein, um zu überleben. Und dass gewöhnliche Menschen zählen nicht für sie. Für sie Wirtschaft steht im Dienst des Menschen nicht, sondern umgekehrt.

Es ist daher wichtig, dass die Mobilisierung der Massen und das Bewusstsein, auch durch die Gewerkschaften und Verbrauchergruppen. Über diese Art und Weise können wir die Pläne der Bilderbergern stoppen.

Und obwohl ich Illusionen nicht haben, hoffentlich trage ich mein Buch zu diesem Bewusstsein beitragen. "

Quelle: TV Guide Primo

Text: Dominique Trachet